MuttSidebarMehrereAccounts

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mutt mit Sidebar und mehreren Accounts

Wenn Mutt (wie bei Debian) mit Sidebar Unterstützung kompiliert wurde, kann man sich auf die folgende Art und Weise eine strukturierte Konfiguration für unterschiedliche Accounts anlegen.

Die Konfigation besteht aus einer zentralen Konfigurationsdatei muttrc und Verzeichnissen für die spezifischen Konfigurationen für die einzelnen Accounts.


set my_config_path = ~/.mutt

set sort = reverse-date-sent
set move=no
set mime_forward=ask-yes
set mail_check=300

set header_cache = ~/.mutt/cache
set message_cachedir = ~/.mutt/cache

auto_view text/html

# Lösche zunächst für alle Accounts die Einstellungen zu imap_user, imap_pass und preconnect

account-hook . 'unset imap_user; unset imap_pass; unset preconnect'

unmailboxes *

# sidebar settings

set sidebar_width=30
set sidebar_format='%B'
set sidebar_folder_indent=yes
set sidebar_indent_string='  '
set sidebar_short_path=no

macro index <F8> '<enter-command>toggle sidebar_visible<enter>'

macro index ^N '<sidebar-next>'
macro index ^P '<sidebar-prev>'
macro index ^O '<sidebar-open>'

# Source settings for different accounts

source $my_config_path/at-home/muttrc
source $my_config_path/account1/muttrc

# Default folder
set folder = imap://localhost:10143/
set spoolfile = +INBOX

exec first-entry

Über F8 lässt sich die Sidebar ein- und ausblenden. Zwischen den unterschiedlichen Mailboxen in der Sidebar kann man mittels Control-n und Control-p navigieren.

Die muttrc Dateien in den verschiedenen Account Verzeichnissen sehen alle analog der folgenden aus:

account-hook imap://localhost:10143/ 'source $my_config_path/at-home/account.rc'

source $my_config_path/at-home/mailboxes.rc

folder-hook imap://localhost:10143/ 'source $my_config_path/at-home/folder.rc'

Der account-hook' wird genutzt um Benutzernamen und Passwort für den jeweiligen IMAP Account zu definieren. Im Falle meines 'at-home' accounts wird noch ein SSH Tunnel gestartet, so dass der Server über localhost:10143 erreichbar ist.

set preconnect = "ssh -f -q -L 10143:localhost:143 <my-server-name> sleep 20 < /dev/null > /dev/null"
set imap_user = <my_imap_username>
set imap_pass = <my_imap_password>

Über die Datei <account>/mailboxes.rc werden die Mailboxen festgelegt, die in der Sidebar angezeigt werden: Die Datei sieht für meinen IMAP Server zuhause folgendermaßen aus: (In der URL steht hier localhost, da ich für diesen Account über SSH einen Tunnel aufbaue.)


set folder = imap://localhost:10143

mailboxes +INBOX

Schließlich noch der Hook für den jeweilgen Folder, in dem ich u.a. den Absenderinformationen passend zum Account festlege.

set folder = imap://localhost:10143/
set spoolfile = +INBOX
set record = +Sent

set from = <Meine email Adresse beim jeweiligen Account
set realname = "<Mein Klarname>"

set sendmail="/usr/bin/msmtp -a <name des accounts in der .msmtprc"