Grub Boot-CD

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiRund um den Kernel ‹ Grub Boot-CD


Erstellen einer Bootfähigen CD-ROM mit GRUB Legacy (0.97)

Um eine bootfähige CD mit dem Bootloader Grub zu erstellen, kann man folgendermaßen vorgehen.

Man legt erst mit

user@debian:~$ mkdir -p iso/boot/grub

das Verzeichnis iso/boot/grub (im aktuellen Verzeichnis) an. Dann kopiert man stage2_eltorito in das Verzeichnis von grub:

user@debian:~$ cp /usr/lib/grub/i386-pc/stage2_eltorito iso/boot/grub

Jetzt kopieren wir noch einen Kernel und eine Initrd-Datei in das Bootverzeichnis der CD:

user@debian:~$ cp /boot/initrd.img-2.6.10-1-k7 iso/boot
user@debian:~$ cp /boot/vmlinuz-2.6.10-1-k7 iso/boot

Jetzt müssen wir noch im Verzeichnis Grub die Datei menu.lst erstellen, die zum Beispiel so aussehen kann:

# menu.lst - See: grub(8), info grub, update-grub(8)
# grub-install(8), grub-floppy(8),
# grub-md5-crypt, /usr/share/doc/grub
# and /usr/share/doc/grub-doc/.

timeout 100

color cyan/blue white/blue
 
title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.10-1-k7
     kernel (cd)/boot/vmlinuz-2.6.10-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7
     initrd (cd)/boot/initrd.img-2.6.10-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.7-1-k7
     kernel (hd0,4)/vmlinuz-2.6.7-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7
     initrd (hd0,4)/initrd.img-2.6.7-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.7-1-k7 (recovery mode)
     kernel (hd0,4)/vmlinuz-2.6.7-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7 single
     initrd (hd0,4/initrd.img-2.6.7-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.6-1-k7
     kernel (hd0,4)/vmlinuz-2.6.6-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7
     initrd (hd0,4)/initrd.img-2.6.6-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.6-1-k7 (recovery mode)
     kernel (hd0,4)/vmlinuz-2.6.6-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7 single
     initrd (hd0,4)/initrd.img-2.6.6-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.4.27-1-k7
     kernel (hd0,4)/vmlinuz-2.4.27-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7
     initrd (hd0,4)/initrd.img-2.4.27-1-k7

title Debian GNU/Linux, kernel 2.4.27-1-k7 (recovery mode)
     kernel (hd0,4)vmlinuz-2.4.27-1-k7 root=/dev/hda6 ro vga=7 single
     initrd (hd0,4)/initrd.img-2.4.27-1-k7

title SUSE LINUX 9.2
     kernel (hd0,11)/boot/vmlinuz root=/dev/hda12 vga=7
     initrd (hd0,11)/boot/initrd
 
title Window XP Professional
     root (hd0,0)
     makeactive
     chainloader +1


Die CD hat dann folgende Dateistruktur:

./iso/boot: grub initrd.img-2.6.10-1-k7 vmlinuz-2.6.10-1-k7 
./iso/boot/grub: menu.lst stage2_eltorito

Jetzt muss noch das bootbare ISO-Image mit mkisofs erstellt werden, das machen wir mit folgender Befehlszeile:

user@debian:~$ mkisofs -R -b boot/grub/stage2_eltorito -no-emul-boot -boot-load-size 4 -boot-info-table -o grub.iso iso