Squid Blacklist

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiInternetrouter und Proxies ‹ Squid Blacklist



Squid Blacklist ist eine Möglichkeit einen Webfilter einzurichten. Es werden verschiedene Filter bereitgestellt, wie Domain Filter und URL Parts Filter.

Squid Guard

Eine Filterung von Domains und URL Parts kann auch über die Software SquidGuard durchgeführt werden.

Squid Blacklist Dateien

Squid Blacklist Dateien sind Dateien die Domains oder URL Parts enthalten die gefiltert werden sollen. Diese Listen können selber erstellt werden bzw. von Benutzern aus dem Debianforum genutzt werden, die hier angeboten werden und zum Teil im professionellen Umfeld eingesetzt werden.

Einbinden der Blacklist Dateien

Um die Blacklist einzubinden muss folgende Datei bearbeitet werden /etc/squid/squid.conf. In die Datei werden folgende Zeilen hinzugefügt:

acl BEZEICHNUNG_DOMAINS dstdomain -i "/pfad/zur/blacklist_domains"
acl BEZEICHNUNG_URLPARTS urlpath_regex -i "/pfad/zur/blacklist_urlparts" 

Im folgenden werden zwei ACLs (Zugriffskontrolllisten) erstellt. Mit dstdomain werden vollständige Domains unterbunden, mit urlpath_regex Teile von URLs.

Um die ACLs zu aktivieren, müssen zusätzlich folgende Zeilen hinzugefügt werden

http_access deny BEZEICHNUNG_DOMAINS
http_access deny BEZEICHNUNG_URLPARTS 

Um die Änderung wirksam zu machen, muss der Squid Dienst neugestartet werden.

root@debian:~# /etc/init.d/squid restart

Benutzerlisten

Aktuell angebotene Listen:

Benutzer Liste
Benutzer.png feltel Externer Link