Brother Drucker

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiDrucken Scannen und Faxen ‹ Brother Drucker


Getestet.png Getestet: Dieser Hinweis soll dir dabei helfen, zu entscheiden, ob dieser Artikel auf deinem System funktionieren wird oder nicht. Solltest du feststellen, dass dieser Artikel bei einer ungetestet Version funktioniert, kannst du das gerne hier korrigieren oder im Forum anmerken.


Brother.

Inhaltsverzeichnis




Diese Wiki-Seite beschreibt die Installation eines Brother Druckers. Beispielhaft wird hier der Drucker HL-3040CN installiert

Vorbereitung

Beim Brother-Drucker sind zwei Dateien von der Support-Webseite herunter zu laden.

Zunächst ruft man die Seite auf und klickt dann auf "Downloads". Danach navigiert man zur entsprechende Kategorie (hier Farbdrucker (Laser/LED)), dann auf den Drucker z.B. HL-3040cn, oder man sucht direkt über die Suchfunktion nach der Produktbezeichnung. Nun wählt man als Betriebssystem Linux aus und sucht entsprechend für Debian nach DEB und nicht nach RPM-Paketen.

HL-3040cn1.png

Es erscheint eine Fehlermeldung, weil der Treiber nicht in deutscher Sprache vorhanden ist und schließt das Fenster.

HL-3040cn2.png

Nun öffnet sich eine neue Seite, auf der man über das Drop-Down-Feld unter dem Punkt "Sprache" auf "Englisch" stellt. Es werden dann alle Treiber für das Produkt angezeigt. Dann lädt man sich die beiden Treiber für LPR und CUPS herunter. Seit neuestem gibt es auch einen Linux-brprinter-staller, den ich noch nicht getestet habe.

HL-3040cn3.png

Nach Bestätigung der Lizenz-Bedingungen lädt man sich die Treiber nach ~/Downloads herunter. Der Drucker sollte bereits am Netzwerk bzw. Gerät angeschlossen sein. Wer den Drucker im Netzwerk bereitstellen möchte, die kann die entsprechende IP-Adresse über den Router besorgen. Wer eine Fritzbox verwendet kann fritz.box im Browser eingegeben, auf LAN klicken und die IP ausgelesen z.B. 192.168.178.20


Installation

Entsprechend der Brother-Beschreibung navigiert man zum Ordner /home/'user'/Downloads.

user@debian:~$ cd ~/Download

Nicht in der Anleitung auf der HP von Brother steht, dass man vorher einen Ordner erzeugen muss.

root@debian:~# mkdir /var/spool/lpd

Wer ein 64 Bit System verwendet benötigt noch folgendes Paket: Debianpackage.png lib32stdc++6

root@debian:~# apt-get install lib32stdc++6
Hinweis.png Hinweis: Wer testing benutzt, der benötigt nur das Paket tcsh


Außerdem werden auch diese Pakete benötigt: Debianpackage.png csh und Debianpackage.png tcsh

root@debian:~# apt-get install csh tcsh

Respektive für testing (Jessie) nur:

root@debian:~# apt-get install tcsh

Nun kann man fortsetzen mit den Befehlen der Anleitung. Also erst den Druckertreiber, dann den CUPS-Wrapper installieren.

root@debian:~# dpkg  -i  --force-all  hl3040cnlpr-1.1.2-1.i386.deb
root@debian:~# dpkg  -i  --force-all  hl3040cncupswrapper-1.1.2-2.i386.deb

Danach öffnet man einen Web-Browser und gibt die Adresse localhost:631 ein und geht zu Verwaltung/Drucker. Ist der gewünschte Drucker nicht vorhanden, bitte beide oben genannten Pakete de-installieren und von vorne anfangen, ansonsten steht einem der neue Drucker nicht zur Verfügung.

HL-3040cn03.png

Ist man zur Seite http://localhost:631/printers/HL3040CN gelangt, klickt man auf Administrtation/Drucker ändern.

Als Benutzer ist root mit seinem Passwort erforderlich. Sollte die Anmeldung fehlschlagen muss man die Seite schließen und erneut aufrufen.

Im Änderungsdialog ist Andere Netzwerkdrucker/LPD/LPR-Host oder -Drucker auszuwählen. Im folgenden Dialog gibt man unter Verbindung die Drucker-IP ein z.B.

lpd://192.168.178.20/binary_p1

Drucker-Beschreibung und -Ort habe ich so gelassen und mit weiter bestätigt.

Im folgenden Dialog lediglich durch "Drucker ändern" die Einstellungen bestätigen. Wer etwas verstellt hat, findet den Neuen Drucker nicht noch einmal und wird mit nötiger De-Installation bestraft...

HL-3040cn04.png

Nun ist der Drucker verwendbar.

Sinnvol ist es noch die Standard-Einstellung auf A4 zu ändern...