Chfn

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiStandardprogramme Office und Co ‹ Chfn


Getestet.png Getestet: Dieser Hinweis soll dir dabei helfen, zu entscheiden, ob dieser Artikel auf deinem System funktionieren wird oder nicht. Solltest du feststellen, dass dieser Artikel bei einer ungetestet Version funktioniert, kannst du das gerne hier korrigieren oder im Forum anmerken.


cp.

Der Befehl chfn ändert den vollen Namen, die Büronummer und Büroerweiterung sowie private Telefonnummer für ein Benutzerkonto. Diese Informationen werden typischerweise von Debianpackage.png finger und anderen Programmen verwendet. Ein normaler Benutzer darf nur die Felder seines eigenen Kontos ändern und muss dabei zudem die Einschränkungen in /etc/login.defs beachten. So ist es Benutzern standardmäßig nicht möglich, ihren vollen Namen zu ändern. Der Systemverwalter root kann die Felder aller Konten verändern. Außerdem darf nur root mittels der Option -o die undefinierten Teile des GECOS-Felds ändern.

Inhaltsverzeichnis

Installation

Das Programm chfn ist in jeder Debian-Installation bereits enthalten und im Paket

integriert.

Aufruf

Kurze Syntaxbeschreibung für die Verwendung in der Shell:

root@debian:~# chfn [OPTION] [BENUTZER]

Wenn keine Option ausgewählt wird, arbeitet chfn interaktiv. Dabei wird der Benutzer nach den aktuellen Werten für alle Felder befragt. Bei Eingabe eines neuen Wertes wird dieser verwendet, bei Eingabe einer Leerzeile stattdessen der Originalwert beibehalten. Der aktuelle Wert wird zwischen einem Paar eckiger Klammern ([...]) angezeigt. Ohne Optionen fragt chfn nach einem Benutzerkonto.

Optionen Beschreibung
-u, --help private Telefonnummer ändern
-f, --full-name Vollständigen Benutzernamen ändern
-r, --room Zimmernummer ändern
-w, --work-phone dienstliche Telefonnummer ändern
-h, --home-phone private Telefonnummer ändern
-R, --root führt die Veränderungen in dem Verzeichnis CHROOT_VERZ durch und verwendet die Konfigurationsdateien aus dem Verzeichnis CHROOT_VERZ

Beispiele

Der Benutzer marco hat geheiratet und hat jetzt einen anderen Nachnamen bekommen. Er heißt nicht mehr Marco Beispiel sondern Marco Mustermann:

root@debian:~# chfn -f "Marco Mustermann" marco

Die Benutzerin sandra hat das Bürozimmer gewechselt, weil sie befördert wurde:

root@debian:~# chfn -r ZIMMERNUMMER sandra

Die Benutzerin emma hat ein neues Firmenhandy mit neuer Telefonnummer bekommen:

root@debian:~# chfn -w DIENST_TELEFONNUMMER emma

Der Benutzer ben hat einen neuen Telefonanbieter und hat eine neue private Telefonnummer:

root@debian:~# chfn -h PRIVATE_TELEFONNUMMER ben