Google Chrome

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiStandardprogramme Office und Co ‹ Google Chrome


Google-chrome.jpg

Google Chrome ist ein Web-Browser der von Google Inc. entwickelt wird. Wichtige Bestandteile sind die Rendering-Engine Webkit, sowie die JavaScript Engine. Beliebt macht den Browser seine einfach zu bedienende Oberfläche und die hohe Geschwindigkeit.
Google stellt den Quelltext von Chrome unter dem Namen Chromium als quelloffenes Softwarepaket zur Verfügung. Debian-Pakete von Google-Chrome können von der Projektseite bezogen werden.Der Browser unterliegt den Terms of service und ist somit keine freie Software.

Wichtige Funktionen des Browsers

  • Tabbed Browsing
  • Antiphising Lösung
  • Java-Script
  • Web-Apps
  • Anonymes Browsing
  • Flash und PDF-Anzeige sind vorinstalliert
  • Extensions
  • Suchfunktion über die Omnibox (Adresszeile)
  • Synchronisation aller Einstellungen über den Google Account

Installation

Von der Projektseite (Google):

Laden Sie Google Chrome von Projektseite herunter. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche "Google Chrome herunterladen" und wählen das entsprechende Paket aus. Folgen Sie den Installationsanweisungen die auf dieser Seite beschrieben werden. Google Chrome fügt sein Repository in die Datei Sources.list automatisch ein,damit wird der Browser automatisch über die Paketverwaltung auf dem neusten Stand gebracht.

Plugins

Plugins.png

Plugins werden benötigt um besondere Webinhalte im Browser darzustellen. Zu den bekannten und gängigen Plugins zählen z.B. Java, Acrobat Reader, Quick Time und Adobe-Flash-Player. Google Chrome unterstützt all diese Plugins.

Installation von Plugins:

Wenn Sie eine bestimmte Webseite aufrufen, die nach einem besonderen Plugin verlangt, werden Sie aufgefordert das Plugin zu installieren. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche Plugin installieren. Jetzt wird gewöhnlich eine Installationsdatei heruntergeladen und das erforderliche Plugin installiert. Nach diesem Vorgang sollten Sie den Browser neu starten, um den Installationsprozess abzuschließen. Um festzustellen welche Plugins bereits installiert sind, oder um bestimmte Plugins zu deaktivieren bzw. wieder zu aktivieren, rufen Sie in der Adressleiste des Browsers folgende Seite auf: chrome://plugins Dort erscheint eine Liste mit den installierten Plugins und der Möglichkeit diese zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren.

Erweiterungen

Google Chrome kann mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden. Auf dieser Seite können Sie aus zahlreichen Erweiterungen auswählen und die ausgewählte Erweiterung einfach per Mausklick installieren. Im Menu Tools/Erweiterungen haben Sie die Möglichkeit diese zu verwalten. Sie können dort Funktionen aktivieren oder deaktivieren.

Persönliche Einstellungen sichern und zurückstellen

Eine Möglichkeit die Einstellungen zu sichern, bietet die im Browser integrierte Funktion Sync. Dazu ist allerdings ein Google-Konto notwendig. Im Menu Einstellungen/Privates (ab Google-Chrome 10) kann dort die Synchronisierung des Kontos aktiviert bzw. deaktiviert werden. Des weiteren kann die Synchronisierung angepasst werden. Es besteht die Möglichkeit entweder alles zu sichern oder auszusuchen was gesichert werden soll, wie Lesezeichen, Erweiterungen, Apps und Designs. Wenn Sie auf den Link Synchronisierte Daten vom Google Dashboard entfernen klicken, haben Sie auch die Möglichkeit alle Daten zu löschen. Hat man kein Google-Konto, kann das Verzeichnis mit den Einstellungen gesichert werden. Der zu sichernde Pfad ist ~/.config/google-chrome/Default. Will man alle Einstellungen zurücksetzen, muß dieses Verzeichnis gelöscht werden.

Weblinks

Google Chrome Download

Google Chrome Wikipedia

Google Chrome Hilfe

Das Chromium Projekt