Gnome Installation

Aus DebianforumWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiGnome ‹ Gnome Installation


Diese kurze Beschreibung, soll erklären wie sie am einfachsten, den Gnome-Desktop installiert.

Debian-Installationsimage besorgen

Auf der Seite der Installations-Images in unserem Wiki, findet ihr eine ganze Auswahl verschiedener Links zur Debian-Installationsimages. Die Gnome-Installationsmedien, befinden sich unter den Links für Multi-Arch und jeweils den Links für 32Bit und 64Bit unterhalb vom Logo mit dem "Gnome-Fuß". Weitere Links beinhalten andere Desktop-Umgebungen, die ebenfalls einfach installiert werden können.

Hinweis.png Hinweis: Im Prinzip läßt sich von jedem Medium, ein ganz bestimmter Desktop auswählen und installieren. Dabei geht man über die Advanced options -> Alternative desktop environments-> ... und sucht sich seinen gewünschten Desktop aus. Wichtig zu wissen ist, eine Auswahl wärend einer bereits laufenden Installation ist nicht möglich.


Installations CD brennen

Haben sie sich für eine Multi-Arch, oder Standard-Iso entschieden, wird während der Installation, Gnome als Desktop installiert. Mit einem Brennprogramm ihres Betriebsystems, sollten sie die Image nun auf eine CD brennen. Wie es weiter geht, erfahrt ihr Squeeze für Einsteiger.

Installations USB-Stick erstellen

Es ist auch möglich, das Installationsmedium auf einen USB-Stick zu installieren und damit sein Debian System installieren. Der Vorteil dabei, man spart einen Rohling und kann den USB-Stick trotzdem immer weiter verwenden. Der Nachteil ist natürlich der, das es nicht ganz so trivial erscheint, wie das brennen einer CD. Dennoch ist es nicht schwer und wer es erstmal raus hat, wird es auch nicht mehr missen wollen ;-)

Wer bereits Linux besitzt, wird die Prozedur sehr wohl kennen. Man öffnet eine Konsole und wechselt in den Ordner mit der Image. Mittels dd, kopiert ihr nun die Image auf den USB-Stick.

dd if=/dev/sdX of=/Pfad/Zur/Image

Danach sollte ein Boot vom USB-Stick, ebenfalls zum installierbaren System führen.

Gnome einfach installieren

Die einfachste Methode einen Gnome-Desktop zu bekommen ist, das Debian-System standardmäßig und ohne änderungen bei der Softwareauswahl zu bekommen. Dabei wird noch zusätzliche Software installiert, welche von den Debian-Entwicklern als sinnvoll angesehen wird, wie eine komplette Bürosuite, Multimedia-Codecs für Musik- und Video-Player und vieles mehr.

Nachträgliche Installation

Installation von Xorg

Nutzen sie bereits einen anderen Desktop, können sie sich die weiteren Zeilen sich getrost sparen. Wenn sie noch keine grafische Oberfläche haben und bis jetzt nur im Terminal gearbeitet haben, oder ein minimales Debian aufgesetzt haben, müssen sie das jetzt nachholen. Über

aptitude install xorg xserver-xorg-core

wird alles nötige für den grafischen Arbeitsplatz installiert. Die meisten Desktop, Window-Manager bauen anschließend auf den Xorg-Server auf.

Gnome Standard

Um Gnome zu installieren, öffnet ihr bitte eine Konsole ( wenn ihr schon nicht drin seid )und gebt als root folgende Befehle:

aptitude install gnome-desktop

Hier wird der Gnome Desktop installiert und zusätzlich weitere von den Debian-Entwicklern empfohlene Software, die nicht im Umfang von Gnome angeboten werden.

Gnome-Minimal

Es ist auch möglich, Gnome möglichst klein zu installieren, auf einem minimalistischem System etwa, und später eigene Programme hinzufügen. Das geschieht über die Installation von gnome-core:

aptitude install gnome-core

Installation von GDM

GDM (Gnome Display Manager) ist ein Login-Manager, der extra für Gnome-Desktop entwickelt wurde. Er wird mittels

aptitude install gdm

installiert.

Sollte nichts schief gehen, könnt ihr nun den Gnome-Desktop auswählen und benutzen.