Spotify

Aus DebianforumWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
WikiMultimedia und Spiele ‹ Spotify

Getestet.png Getestet: Dieser Hinweis soll dir dabei helfen, zu entscheiden, ob dieser Artikel auf deinem System funktionieren wird oder nicht. Solltest du feststellen, dass dieser Artikel bei einer ungetestet Version funktioniert, kannst du das gerne hier korrigieren oder im Forum anmerken.

Spotify.

Inhaltsverzeichnis


Spotify ist ein kommerzieller, in Schweden ansässiger Musik-Streamingdienst. Finanziert wird das Angebot über zahlende Premium-Nutzer und Werbung, die in der Gratis-Version zwischen den Liedern eingespielt wird. Neben Musik werden Hörspiele, Hörbücher, Podcasts und Videoserien angeboten.

Zur Nutzung war bis Mai 2012 ein Facebook-Konto zwingend erforderlich. Inzwischen kann auch ein unabhängiges Benutzerkonto erstellt werden.


Installation

Der Spotify Client ist nicht in den offiziellen Paketquellen enthalten. Zur Installation wird eine Fremdquelle verwendet. Das Vorgehen wird auf Spotify for Linux gezeigt.

Verwendung

Hat man das Programm gestartet, muss man sich zunächst registrieren. Der Spotify-Client für Linux kann mit einem beliebigem Tarif genutzt werden. Funktionen und aktuelle Preise können in der Tarifübersicht eingesehen werden. Ein Premium-Account erlaubt den Download von Alben, so dass diese auch ohne Netzverbindung abgespielt werden können.

Danach kann man nach Musik im Katalog suchen und sich selbst Playlisten anlegen oder öffentliche Playlisten von anderen abonnieren. Es ist auch möglich, Apps zu nutzen, die verschiedene erweiterte Funktionen rund um die Musik bieten. Der eigene Musikkatalog, Playlists usw. werden automatisch zwischen den Geräten synchronisiert.

Spotify-Client.png

Meine Werkzeuge